Ballonfahrten-Menü Trennlinie

Ballonfahren mit sky-fun

Hinweise für Ballonfahrer

Die Ballonfahrt mit uns soll für jeden Passagier zu einem Erlebnis werden. Jeder Passagier kann mit guter Laune und sportlichem Einsatz dazu beitragen. Aber auch Disziplin gehört dazu.

Bitte beachten Sie, dass eine Ballonfahrt von Wind und Wetter abhängig ist.
Sie müssen also außer Freude am Ballonfahren auch eine Portion Geduld mitbringen, falls Ihr Termin nicht eingehalten werden kann. Die Entscheidung für den Ballonstart liegt allein beim Piloten. Der Pilot wird Sie beim Auf- und Abrüsten des Ballons aktiv einsetzen, wenn Sie damit einverstanden sind.

Sie sollten sportlich, der Jahreszeit entsprechend gekleidet sein und feste Schuhe tragen, welche die Knöchel schützen. Bei einer Ballonfahrt ist es nicht kälter als bei einem Waldspaziergang.

Körperliche Einschränkungen und gesundheitliche Probleme sind spätestens vor Fahrtantritt mit dem Piloten zu besprechen. Herz-, Kreislauf- und Lungenpatienten sowie Schwangere sollten Ihren Arzt befragen.

Eine Beförderung von Kindern unter 12 Jahren und einer Größe von unter 1,30 m ist in der Regel nicht vorgesehen.

Vermeiden Sie Alkoholgenuss vor und während der Fahrt. Bitte beachten Sie auch das Rauchverbot im und am Korb. Allen Anweisungen des Piloten ist unbedingt Folge zu leisten.

Bei Verstößen können Sie ohne Anspruch auf Kostenerstattung von der Ballonfahrt ausgeschlossen werden.
Ballonfahren über NRW / Rheinland
Ballonfahren über NRW / Rheinland
Ballonfahrten über Köln, Düsseldorf, Rheinland / NRW / Ruhrgebiet
Ballonfahrten über Köln, Umland von Köln und ganz NRW
Ballonfahrten über Köln, Düsseldorf, Rheinland / NRW
Ballonfahrten Köln, Düsseldorf, Rheinland / Ruhrgebiet / NRW
Ballonfahren über Köln, Düsseldorf, Rheinland / NRW / Ruhrgebiet