Direkt zum Inhalt springen
zurück

News

Pilatus Porter PC-6 D-FLAC

Vom 20 bis 21 Oktober wird sie ein letztes Mal in Grefrath sein:
Pilatus-Porter PC-6 D-FFBZ aus Münster. Hiermit endet dann leider die Kooperation.....
Die neue heißt: D-FLAC

Pilatus Porter PC-6  D-FLACVorerst Letzter Einsatz der gecharterten Pilatus Porter "D-FFBZ" in der Saison 2007:

Bevor wir für die neue Saison
unsere neuen Flieger (Cessna Caravan und Pilatus Porter) in Betrieb nehmen werden, starten wir noch einmal mit der gecharterten, rot-weißen Pilatus Porter PC-6.

Mit der Pilatus Porter aus Münster konnten wir unseren Sprungbetrieb entscheident voran treiben:
Um den Einsatz zweier Absetzflugzeuge im Parallelbetrieb zu vermeiden, war es notwendig geworden ein größeres Flugzeug mit in den Sprungbetrieb zu nehmen. Auch wenn an einigen Terminen die Porter wetterbedingt nicht in die Luft konnte, so hat sie bei schönem Wetter einiges mehr an Kapazitäten in die Luft befördert.
Dies sicher und mit einer notwendigen technischen und seitens der MS-Air 100% organisatorischen Zuverlässigkeit. Dafür herzlichen Dank an die Kollegen aus Münster!

Mit dieser Erfahrung und der Tatsache, dass unsere Cessna 206 Soloy an vielen Tagen einfach zu klein geworden ist und um unseren Sprungbetrieb auf Dauer attraktiver zu gestalten, ist es notwendig geworden die Flugzeugkapazität dauerhaft zu ändern.

Mittlerweile haben wir eine eigene Pilatus Porter PC-6 in Betrieb genommen. Diese wird in der Saison 2008 den
Fallschirmsprungbetrieb in Thalmässing (Skydive Colibri) unterstützen und hört auf den Namen "D-FLAC".

Die "D-FLAC" wurde bei Pilatus in der Schweiz Ende 2007 grundüberholt und in technischer und optischer Hinsicht völlig überarbeitet.

In Grefrath wird dagegen die Cessna Caravan zum Einsatz kommen: "D-FLIC" , eine kleine Caravan mit großen Triebwerk, kann bis zu 14 Fallschirmspringer gleichzeitig in die Luft befördern.

Wer einen Blick auf unsere neuen Flieger werfen möchte,
hier kann man sie sehen.... 
sky-fun.de
Tandemsprung Gutschein bestellen
Fenster schliessen